“PAS”

“PAS” PARENTAL ALIENATION SYNDROM Δ ELTERN-KIND -ENTFREMDUNG Unterstützung und Begleitung für den entfremdeten Elternteil Bist Du durch deinen Ex-Partner oder Partnerin vom Parental Alienation Syndrom (PAS= Eltern-Kind-Entfremdung) betroffen? Verspürst Du grosse Hilflosigkeit, Verzweiflung, Ohnmacht, Trauer und Wut gegenüber dieser emotional              schwierigen und sehr schmerzlichen Situation? Hast Du Angst, dass [...]

“PAS” PARENTAL ALIENATION SYNDROM Δ ELTERN-KIND -ENTFREMDUNG

Unterstützung und Begleitung für den entfremdeten Elternteil

Bist Du durch deinen Ex-Partner oder Partnerin vom Parental Alienation Syndrom (PAS= Eltern-Kind-Entfremdung) betroffen?

  • Verspürst Du grosse Hilflosigkeit, Verzweiflung, Ohnmacht, Trauer und Wut gegenüber dieser emotional              schwierigen und sehr schmerzlichen Situation?
  • Hast Du Angst, dass Deine Kinder Dich vergessen und Du kein Beitrag mehr sein kannst in ihrem Leben?
  • Hast Du den Eindruck, Deine Kinder “begraben” zu müssen, obwohl sie am leben sind?
  • Fühlst Du Dich alleine gelassen und weisst eigentlich gar nicht weiter
  • Spürst Du, dass Du jetzt unbedingt etwas für Dein Seelenheil tun musst, um auch weiterhin die Kraft zu             haben, Deine Kinder so gut es geht zu unterstützen?

Ich war jahrelang selbst von PAS betroffen und habe den unendlichen Schmerz den es auslöst erlebt. Ich habe gekämpft wie eine Löwin, war unzählige Male vor Gericht, hatte gute Urteile die niemals respektiert wurden, erhielt keine Hilfe von Familie, Freunden, Ämtern, Polizei oder Anwälten.  Und eines Tages habe ich aufgegeben um diesem traurigen Kapitel endlich ein Ende zu bereiten und nicht völlig den Verstand zu verlieren. Doch so muss es nicht sein.

Ich spüre auch heute noch die Spätfolgen, die das “PAS” bei meinen Kindern ausgelöst hat und darum ist es so wichtig, dass Du seelisch und geistig “fit” bleibst, denn Deine Kinder brauchen Dich jetzt mehr denn je!

“PAS” IST KEIN KAVALIERSDELIKT, sondern Kindesmissbrauch und eine Vergewaltigung der geschriebenen und ungeschriebenen Elternrechte- und Liebe des Ex-Partners! 

Warte nicht, bis Dich der Schmerz komplett aufgefressen hat und Du nicht mehr ein und aus weisst.

Ich biete praktische Begleitung, Unterstützung und Lösungen für den entfremdeten Elternteil an. Das ist  meine Berufung und ich möchte die Hoffnung für alle Betroffenen da draussen sein.

Meine Unterstützung beinhaltet folgendes: 

  • Ich bringe Dich weg vom Aussen, wieder ganz nach Innen, zurück zu Dir, damit Du Deine Liebe wieder               spürst und so in Deinem Leben wieder teilen kannst
  • Zusammen lösen wir den Druck und das Gefühl von “ausgeliefert sein” und nur noch reagieren zu müssen
  • Ich zeige Dir, wie Du Ruhe ins Ganze bringen kannst und weniger emotional auf all die Kriegserklärungen           reagieren kannst
  • Ich zeige Dir andere Perspektiven, damit Du wieder Möglichkeiten und Chancen siehst
  • Ich bringe Dich wieder in Deine Kraft und Klarheit, so dass Du Deine Kinder weiterhin liebevoll unterstützen       kannst
  • Ich baue Dich auf und erarbeite mit Dir sinnvolle Strategien für die Zukunft

 

Ausserdem unterstütze ich Dich indem ich Dich und Deine Situation ganz einfach verstehe, weil ich es selbst über Jahre hinweg erlebt habe. Von mir wirst Du nie hören: “Ja irgendwann werden Deine Kinder gross” oder “Es kommt schon alles gut” etc. Ich begleite Dich auf diesem Weg damit Du wirklich fühlst, dass DU nicht alleine bist und wir zusammen echte Verbesserung und mehr Leichtigkeit und Liebe in das Ganze bringen, für Dich, Deine Kinder und die Zukunft!

Klicke auf den roten Button gleich hier unten und buche ein kostenloses Gespräch mit mir. So können wir zusammen schauen, wo Du stehst, was Deine Bedürfnisse sind und ob ich Dich unterstützen kann.

Entfremdungstechniken

Wichtige Entfremdungstechniken sind neben der Abwertung des früheren Partners die realitätsverzerrende Negativdarstellung des anderen Elternteils, Umgangsboykott, Kontaktunterbrechung, gezielte Fehlinformationen, suggestive Beeinflussung und/oder Vermittlung von verwirrenden Doppelbotschaften. Bisweilen wird direkte psychische (z.B. Androhung von Liebesentzug und/oder Suizid) und körperliche Gewalt (z. B. Schläge, Einsperren) gegen die Kinder eingesetzt.

Der ohnehin bestehende Loyalitätskonflikt des Kindes wird dadurch verschärft. Angst, Abhängigkeit und Identifikation mit dem Entfremder spielen bei der Entstehung der kindlichen Symptomatik eine wichtige Rolle.

Eine verwandte Psychodynamik findet sich beim Stockholm-Syndrom bei Geiselnahmen oder auch bei Sektensystemen.

Wenn die Kinder von einem Elternteil instrumentalisiert werden

Familienrichter Rudolph zur Gewaltausübung der Entfremder und zu den Auswirkungen der Entfremdung auf die eigenen Kinder:

„Wer als betreuender Elternteil boykottieren will, kann boykottieren und der wird das auch machen und ist durch nichts zu erreichen, durch gar nichts.“

Totale Ablehnung und Dämonisierung des entfremdeten Elternteils hat Auswirkungen auf die Entwicklung der Kinder:

„Kinder, die von einem Elternteil entfremdet werden, laufen eine sehr große Gefahr, dass sie eine sehr negative soziale Karriere hinlegen. Wir wissen das aus Begleitungsforschungen aus den USA, sehr nachhaltig übrigens. Das hängt damit zusammen, dass ein Teil ihrer eigenen Persönlichkeit weggeschnitten ist, vielleicht sogar von ihnen verleugnet wird.

“Wenn dieser Teil sogar noch dämonisiert wird, dieser Elternteil, dann kann es sein, dass diese Kinder ganz erhebliche Probleme, die sich gar nicht mal in der Kindheit zunächst mal zeigen müssen, die sich aber in der weiteren Entwicklung zeigen, dass sie ganz erhebliche Probleme damit bekommen.“

Sie sind gefangen in einem Netz von Lügen. Die Kinder. Ohne es zu wissen.

Dazu Rudolph: „Eltern, die einen anderen Elternteil entfremden, sind sehr wahrscheinlich in ihrer Erziehungsfähigkeit sehr eingeschränkt!“ Sie benutzen die Kinder als Waffen zur Erhaltung der Macht über den Ex-Partner.”

Reine Worte der Weisheit einer 6 Jährigen: 

Buche jetzt ein kostenloses Gespräch und hilf Dir und Deinen Kindern, trotz allem glücklich zu sein. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von möglichen Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen